Über uns

 

 

Gitarre, Bass, Ukulele, Musiktheorie

 

Telefon: 040 / 720 87 10

Email: info@musikschule-eidelstedt.de

Andreas Krane

seit 2002 gebe ich Gitarren- und Bassunterricht.

Ich bin 1968 in London geboren und habe Musikpädagogik und Musikwissenschaft in Hamburg und Lüneburg studiert. Meinen ersten Unterricht hatte ich mit ca. 12 Jahren auf der Gitarre (klassisch) am Hamburger Mozarteum.

 

Durch meine Einbindung in den Pfadfinder Bund Nord (insgesamt 10 Jahre, davon 5 Jahre als Gruppenleiter) habe ich erfahren, welchen Spaß Musik machen kann. Dort haben wir nicht nur mit der Gitarre am Lagerfeuer gesessen und gesungen, sondern uns auch kreativ mit Musik beschäftigt (2. Stimmen, Instrumentierung, Darbietung).

 

In meiner ersten Band (17 J.) war ich für den Bass verantwortlich. Später habe ich mich für die tiefen Töne des Kontrabasses begeistert. Seither war ich in diversen Bands für das „Fundament“ zuständig. Darunter Bands wie Roving Bottles oder Kante. Insgesamt gibt es 6 CD Veröffentlichungen und jede Menge Live-Erfahrung (Europa/USA).
Seit 2017 Bassist bei "Sabine Prengel und Die Sommersprossen" / Hildegard Knef Programm.

 

Ich bin auch als Veranstalter tätig.



 

 

Klavier, Querflöte, Elementare Musikpädagogik, Klangtherapeutin

 

E-Mail: info@musikschule-eidelstedt.de

Nora Ebneth

Achtundachtzig Tasten – unendlich viele Möglichkeiten

 

Meine musikalische Leidenschaft entwickelte sich, bevor ich denken konnte :-) Aufgewachsen in Berlin kam ich bereits früh mit unterschiedlichsten Musikkulturen in Berührung.

Klar, dass mein Weg ohne Musik nicht gehen würde. Dieser führte mich über verschiedenste Stationen; wie z.B. Klavier-, Querflöten-, Gesangsunterricht, Chorsingen, Percussionsworkshops, Auftritte, Musikreisen, Auslandsaufenthalten, Theater-/Festivalproduktionen, …

Irgendwo angekommen bin ich auf dem Weg noch lange nicht, nicht mal bei der Hälfte.

 

Wichtige Zwischenstopps sind u.a. mein Lehramtsstudium (Musik/Arbeitslehre) an der Uni Potsdam sowie mein Musikpädagogikstudium mit Hauptfach Klavier auf der HfMT Hamburg. Auch meine Ausbildung zur Musik- und Klangtherapeutin brachte mir unverzichtbare Erfahrungen.

 

Egal ob HipHop, Soul, Metal oder Klassik – beim Unterrichten sind mir die Freude an der Musik und der persönliche Ausdruck darin wichtig.

 

 

Schlagzeug, Percussion

 

 

 

E-Mail: info@musikschule-eidelstedt.de

Julio Cesar Ribeaux Espinosa

ich komme aus Havanna, Kuba.

 

Ich habe in Havanna Perkussion studiert und habe internationale Band- und Buehnenerfahrung mit verschiedenen Musikrichtungen.

Meine Spezialitaet ist afroamerikanischer, kubanischer Rhythmus. Ich habe auch auf Kuba schon Unterricht gegeben.

 

Ich biete Unterricht für Cajon, Trommeln, Timbales, Congas und Schlagzeug etc. in folgenden Musikrichtungen:

Jazz, Funk, Soul, Blues, Rock, Pop und Latin.

 

Mein Unterricht richtet sich an Anfanger genauso wie an Fortgeschrittene,

an Theoriebegeisterte genauso wie einfach nur an Menschen die Spass am Rhythmus haben oder ihn entdecken wollen.

Lass mich dich in die Welt der Perkussion einführen und du wirst erstaunt sein, was in dir steckt.

 

http://www.julio-schlagzeug-und-perkussion.de/



 

Klavierbegleitung für (Spät-) Einsteiger

Singer-Songwriter-Workshops



Telefon: 040 / 720 87 10

E-Mail: info@musikschuke-eidelstedt.de



Sabine Prengel

Ich bin 1958 geboren und bin hauptberuflich Diplom- Sozialpädagogin und Lehrerin für Sozialpädagogik. Ich leite außerdem die PAKITA (Kita in Niendorf).

 

Erst vor einigen Jahren habe ich begonnen, selbst Musik zu machen. Bevor ich angefangen habe zu singen und Klavier spielen zu lernen, habe ich viele Jahre getanzt (Hip Hop, Jazz, Modern).

 

Meine Leidenschaft gilt dem Songwriting;  ich texte, komponiere und die Band
"Bina P. & Band" füllt diese Stücke mit noch mehr Musikalität.
Seit 2017 Sängerin im Hildegard Knef Programm, "Sabine Prengel und die Sommersprossen".
Eindrücke: 
https://www.youtube.com/watch?v=NVTTkBrXbgw


Im Haus 35 begleite ich die "Let's Sing"- Gruppe, biete Grundlagen der Klavierbegleitung für erwachsene Einsteiger an, unterstütze die Jam Session, führe durch die Singer-Songwriter-Lounge und biete Workshops (Termine bitte anfragen!) in Songwriting an.

 

Es gibt Bereiche der Seele, die nur durch die Musik berührt werden können.

Diese Berührung lässt uns träumen, Gänsehaut bekommen oder öffnet uns.

Dieses Gefühl nicht nur beim Hören von Musik zu erleben, sondern auch beim eigenen „Musik-machen“ zu spüren, ist noch einmal so schön!

Dieses Besondere Erleben drückt sich für mich auch so aus:

 

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten“

Gustav Mahler

 



 

 

Klavier, Keyboard

 

E-Mail: info@musikschule-eidelstedt.de

Dominik Dawidzinski

Pianist und Organist aus Hamburg. Ich habe mir in den letzten Jahren einen Stil angeeignet, der sich aus Ragtime, Funk und Pop zusammenmischt. Außerdem spiele ich in der Jazzkombo "Joyful Noise" mit Stefan Schulz am Schlagzeug, in der wir hauptsächlich viele bekannte Melodien im schnellen Swing spielen. Und in der Rock/Funk Band "Mood For A Day" machen wir Musik, die an die ProgBands der 70er Jahre erinnern, wie z.B. Emerson, Lake & Palmer und Yes.
Ich improvisiere hauptsächlich und spiele viel nach Gehör und kann damit sehr gut auf Wünsche eingehen.
Seit 2004 bin ich Organist in vielen Gemeinden des Erzbistums Hamburg, habe 2010 die C-Ausbildung abgeschlossen und leite jetzt den Jugendchor St. Wilhelm. Außerdem moderiere ich seit Januar 2012 die hamburger Radiosendung "Funk und Fernsehen" auf TIDE 96.0.
Neben vielen Auftritten solo und in den Bands z.B. im mexikanischem Fernsehen und vor dem Papst auf dem Petersplatz, spiele ich auch auf privaten Veranstaltungen, wie Hochzeiten, Taufen, Geburtstagen.
Und seit November 2012 bin ich Klassik Radios neuer KLASSIK STAR:



 

 

Sound Design und Effekte, Percussion,

Musikproduktion, Musikalische Früherziehung

 

E-Mail: info@musikschule-eidelstedt.de

Ralf Strum

Ich wuchs ab 1970 in der ehemaligen DDR auf, wobei mich das Hören von Musik auf damals unerlaubten englischen und amerikanischen Radiosendern entscheidend im Musikgeschmack prägte. Aber auch die seltsamen Tonfolgen und schrägen Geräusche der Störsender im Kurzwellenbereich wussten zu begeistern. Meine Leidenschaft gehört seitdem der Black Music, wie z.B. Funk, Disco, R&B, Hip-Hop/Rap, Dub, House, Afro-Beat wie auch später dem Jazz und allen Facetten lateinamerikanischer und brasilianischer Musik sowie den Mixturen moderner – ebenso elektronischer – Stilistiken.

Nachdem ich als Teenie bereits immer eine Handbreit neben den DJs zu finden war, stand ich mit 19 Jahren endlich selbst im Club hinter den Plattenspielern. Anschließend folgte die Ausbildung in kubanischen und brasilianischen Perkussionsinstrumenten und Rhythmen, weiterführend dann Audio Engineering an der Dresdner Musikhochschule „Carl-Maria von Weber“.
Der leidenschaftliche Spaß am Musizieren führte zwangsläufig zu eigenen Song-Ideen, wodurch ich nun seit 1998 als freischaffender Musiker, Produzent, Komponist und Percussionist in verschiedenen Musik- und Theater-Projekten tätig bin. Zwischenzeitlich gab ich Privatunterricht für andere Musiker in Musikproduktion und Mixing.

Der Anstoß, Kinder zu unterrichten, kam vor ein paar Jahren von den Kindern meiner Freunde selbst. Viele wollten erfahren, wie sie all die Tierstimmen nachahmen können oder wie man ein paar Ohrwürmer selbst aus seinem Pausenbrot ziehen kann. Mal selbst ein Instrument bauen, oder selbst ein Instrument sein (erspart einem z. B. die Schlepperei). Und wie klingt eigentlich ein Stern? Wie, warum, wieso – und all das …


Weitere Infos über „Dr. Sturms blubberndes Klanglabor“:
http://meekmocha.de/
http://srmusic.biz/

Musikschule Eidelstedt

Andreas Krane

Wiebischenkamp 35
22523 Hamburg


info@musikschule-eidelstedt.de

 

Telefon: +49 (0)40 /

720 87 10

 

Impressum